Aktuelles

 

 

Informationen zur Holzmindener Ballnacht 2018

 

Aus dem Winterball der Bürgerschützengesellschaft wird die

 

Holzmindener Ballnacht

 Die Bürgerschützengesellschaft der Stadt Holzminden von 1668 e.V. hat sich zum Ziel gesetzt den einzigen Ball in der Stadt Holzminden für die Zukunft neu zu gestalten.

 

Die Holzmindener Ballnacht findet am Samstag den 10. Februar 2018 in der

 Stadthalle Holzminden statt.

 

Die Ballnacht 2018 ist gewiss etwas Besonderes. Sie ist nicht nur eine der ersten und herausragenden kulturellen Veranstaltungen im Jahr 2018 in der Stadt Holzminden, sondern auch eine Auftaktveranstaltung zum 350-jährigen Jubiläum der Bürgerschützengesellschaft v.1668.

 

Zum Einlass ab 19:00 Uhr laden die Schützen im Foyer der Stadthalle zu einem Sektempfang ein, Ballbeginn ist um 20:00 Uhr.

Für die musikalische Gestaltung sorgt die Gala-Besetzung des Orchester Daniel Ligges & Band. Die Vollblutmusiker mit ihrer großen Instrumentenvielfalt und einem grenzenlosen Musikrepertoire werden die Ballnacht zu einem unvergesslichen Abend machen.

 

Die Karten sind ab sofort im Vorverkauf beim Täglichen Anzeiger und beim Stadtmarketing Holzminden, Markt 2 zu erhalten.

 

Anmelden können sie sich auch direkt beim Schützenbruder Friedrich Ahlbrecht unter Tel. 05531-6776 oder per Email: friedrich.ahlbrecht@t-online.de  .

 

 

Die Bürgerschützengesellschaft würde sich freuen zu dieser Ballnacht viele Gäste, in der festlich dekorierten Stadthalle begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Veranstaltungen im November 2017

am 23.11.2017 

Vergleichsschießen der Offiziere des Panzerpionierbataillion 1und der Bürgerschützengesellschaft der Stadt Holzminden.

 Zum Jahresende trafen sich die Offiziere des Panzerpioniebataillon 1 und die Bürgerschützengesellschaft v.1668 zum Vergleichsschießen im Schützenhaus an der Steinbreite.

Der 1. Vorsitzende Andreas Klingenberg begrüßte 55 Offiziere und Schützen. Die Bürgerschützen hatten eingeladen, durch diese traditionelle Veranstaltung unterstreichen die Schützen ihre Verbundenheit zu den Solaten am Standort.

Besonderer Gruß galt dem Kommandeur Oberstleutnant Christian Belke. Belke gab einen Überblick über die bevorstehenden Auslandseinsätze die das Batallion im nächsten Jahr zu bewältigen hat. Die Holzmindener Soldaten sind an Einsätzen in Afghanistan,Mali und im Nordirak beteiligt.

Den Schießsportlichen Teil des Abend konnten die Bürgerschützen mit 267 Ring,vor den Offizieren mit 253 Ring für sich entscheiden. Somit blieb der Wanderpokal bei der Bürgerschützengesellschaft.Gewertet wurden die besten10 Schützen beider Mannschaften. Die besten Einzelschützen waren Oberstleutnant Belke und Friedrich Ahlbrecht.

In geselliger Runde bei interessanten Gesprächen nahm der Abend sein Verlauf.

Bild: OLT Belke überreicht dem Vorsitzenden Andreas Klingenberg den Siegerpokal

 

 

am 17.11.2017 fand in unserem Schießsportzentrum das 8. Vergleichsschießender Vereine aus Albaxen,Höxter,Lüchtringen,Stahle und der Bürgerschützengesellschaft aus Holzminden statt. Nach einem spannenden Wettkampf konnten wir den Wanderpokal erringen. Er wird in unserem Schützenhaus für ein Jahr verweihlen. Trotz des sportlichen Wettkampfs wurde die Freundschaft zwischen den Vereinen bei geselligen Stunden gepflegt.

 gewonnen:

die glücklichen Sieger, der beste Einzelschütze kam aus Albaxen